Immediate Edge Trading App

In den Bewertungen von Immediate Edge wird schnell auf das Fehlen von Research-Ressourcen und -Tools hingewiesen. Stattdessen ist das Netzwerk eher für diejenigen gedacht, die unkomplizierte Strategien ausführen.

Da die Börse nur den Handel mit Aktien, ETFs und Kryptowährungen anbietet, erhalten die Nutzer keinerlei Informationen über alternative Wertpapiere, wie Optionen und Futures. Allerdings gibt es Pläne, diese Arten des Handels in Zukunft zu erleichtern.

Allerdings finden Sie in der App grundlegende Fundamentaldaten, Bewertungsstatistiken und einen Nachrichten-Feed. Für eine umfassende Nachrichtenberichterstattung sollten Sie jedoch besser auf Yahoo Finance zurückgreifen. Außerdem bietet die Website zwar Support-Artikel und Tipps, aber es fehlt eindeutig an Schulungsvideos und Benutzerhandbüchern, die den Kunden helfen, die Plattform optimal zu nutzen.

Die begrenzten Ressourcen sind ein echter Nachteil für das Angebot des Brokers. Da zum Beispiel der Handel mit Kryptowährungen in Großbritannien und anderswo stark zunimmt, könnte das Unternehmen den Nutzern wirklich helfen, indem es Informationen über Blockchain-Technologien und digitale Währungs-Token bereitstellt.

Regulierung und Lizenz

In den letzten Jahren haben Hackerangriffe und Gewinnversprechen von skrupellosen Brokern zugenommen. Infolgedessen sind Händler verständlicherweise auf der Suche nach vertrauenswürdigen und seriösen Börsen. Glücklicherweise ist Immediate Edge, wie in den Kontobewertungen hervorgehoben wird, sowohl Mitglied der FINRA als auch der SIPC. Darüber hinaus verspricht die SIPC eine Versicherung von bis zu 500.000 $ pro Kunde, mit einer Untergrenze von 250.000 $ für Bargeldforderungen.

Darüber hinaus wird eine zusätzliche Versicherung durch Lloyds und eine Reihe anderer Londoner Versicherer garantiert. Dadurch wird sichergestellt, dass die Kunden über eine zusätzliche Deckung verfügen, falls die SIPC-Standardlimits nicht ausreichen sollten.

Vorteile

Es gibt eine Reihe von sehr guten Gründen, sich für Immediate Edge zu entscheiden:

Kosten – Die Börse berechnet keine Handelsgebühren für den Kauf oder Verkauf von Aktien und ETFs. Diese provisionsfreie Struktur ist perfekt für Händler mit geringem Kapital. Erst wenn Sie Immediate Edge mit Coinbase, Vanguard, Fidelity und anderen vergleichen, werden Sie feststellen, wie niedrig die Handelsgebühren von Immediate Edge sind.
Kein Kontomindestbetrag – In Trading-Blogs und -Foren wird oft über die hohen Einstiegshürden geklagt, die durch die hohen Ersteinzahlungsanforderungen entstehen. Die Eröffnung eines Immediate Edge-Kontos ist jedoch kostenlos und für Geldkonten gibt es keinen Mindestbetrag.
Benutzerfreundlich – Die unkomplizierte App ist sauber, schnell und einfach zu bedienen. Dies ist perfekt für Anfänger, die nicht in komplexen Funktionen und Optionen ertrinken wollen.
Kostenlose Banküberweisungen – ACH-Überweisungen sind immer kostenlos. Auch dies wird neue Händler ansprechen, die über ein begrenztes Startkapital verfügen.
Mobile Nutzer – Immediate Edge bietet eine gute mobile Trading-App für iOS- und Android-Nutzer. Benutzer können Marktforschung betreiben, handeln und ihr Konto mit Leichtigkeit innerhalb der Anwendung verwalten.

Nachteile

Trotz der vielen positiven Aspekte hat das Angebot von Immediate Edge auch einige Nachteile, darunter:

Begrenzte Forschung und Bildung – In den Bewertungen von Anlegern wird schnell darauf hingewiesen, dass Immediate Edge in Bezug auf eingehende Analysen und Forschungstools zu kurz kommt. Dies kann unerfahrene Händler abschrecken, die nach zusätzlichen Ressourcen suchen, die ihnen helfen, sich als Händler zu entwickeln.
Begrenzte Produkte – Obwohl der Broker Fortschritte beim Angebot von Kryptowährungshandel gemacht hat, weisen Nutzerbewertungen darauf hin, dass es Alternativen gibt, die eine viel breitere Palette an handelbaren Instrumenten anbieten.
Einfache Charts – Charts und Muster sind ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Marktanalyse. Leider wird bei einem Vergleich zwischen Immediate Edge und Etoro, Etrade und TD Ameritrade schnell klar, dass Immediate Edge ein extrem einfaches Charting-Paket bietet. Tatsächlich erhalten die Nutzer nur Tick-Informationen und historische Kursdaten, ohne Anpassungsmöglichkeiten.
Bedenken bezüglich Echtzeitdaten – Obwohl die App Kursdaten in Echtzeit anzeigt, weisen die Geschäftsbedingungen darauf hin, dass die Daten bis zu 20 Minuten verzögert werden können.
Grundlegende Auftragsarten – Immediate Edge unterstützt keine fortgeschrittenen Auftragsarten oder Optionsgeschäfte, während Limit-Aufträge mit bis zu 5 % angesetzt sind.
Zugänglichkeit – Da der Immediate Edge-Broker noch in den Kinderschuhen steckt, ist Immediate Edge für Anleger und Händler aus der EU und Großbritannien keine Option. Glücklicherweise wird das Unternehmen mit seinem wachsenden Nettovermögen auch Händler aus anderen Ländern willkommen heißen.
Negative Kaufkraft – Nutzer von Immediate Edge Gold laufen Gefahr, einen negativen Kontostand zu haben. Auch wenn dies nicht zu einer Nachschussforderung führt, müssen Sie zusätzliche Mittel einzahlen. Dies sollte die Nutzer daran erinnern, dass es nur allzu leicht ist, mehr als das Anfangskapital zu verlieren.